Schriftzug im Kopf

Konzert mit dem Trio “Cafe Acustico” – Eine Reise durch Lateinamerika

← Zurück zur Übersicht

Konzert mit dem Trio “Cafe Acustico” – Eine Reise durch Lateinamerika

Sonntag, 10. Februar 2019, 20:00 Uhr

TrioAcusticoMariano Galussio – Gitarre, Gesang

Marco Pascarelli – Bratsche

Claudia Ponz-Lövenich – Cello

Die drei Musiker Mariano Galussio, Marco Pascarelli und Claudia Ponz-Lövenich nehmen ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise durch Lateinamerika.

Kopf des Trios ist der argentinische Gitarrist, Sänger und Komponist Mariano Galussio. Er studierte in Buenos Aires Gitarre, Komposition, Orchester- und Chorleitung und legte 2008 in Köln sein Konzertexamen ab.

Für sein Trio arrangiert und interpretiert er nicht nur Tangos und Milongas von Piazzolla bis Gardel, sondern bringt auch eigene Lieder auf die Bühne und widmet sich ebenso bekannten und weniger bekannten Songs aus der lateinamerikanischen Popularmusik.

Gemeinsam bringt das Trio Cafe Acustico so seinem Publikum die Vielfalt der lateinamerikanischen Musik näher.

Gewinnen Sie einen Höreindruck vom Repertoire von ‚Cafe Acustico‘ auf ihrer Homepage www.cafeacustico.de und freuen Sie sich auf eine unterhaltsame und abwechslungsreiche musikalische Reise von Argentinien bis Mexiko.

Das Konzert findet im Restaurant statt. Der Eintritt ist frei.