Schriftzug im Kopf

Konzert mit ‘Heat Obscures Light’

← Zurück zur Übersicht

Konzert mit ‘Heat Obscures Light’

Sonntag, 20. Januar 2019, 20:00 Uhr

Musiker aus Australien, Russland und Deutschland, in Weimar, Leipzig und Maastricht basiert, untersuchen zusammen neue Ansätze, Musik zu improvisieren.white2 Die Gruppe benutzt eigene Stücke als Basis für Improvisation, und versucht ungewöhnliche tonale, rhythmische und formale Ideen so natürlich und ehrlich wie möglich zu verwenden.

Olga Reznichenko (Russland) – Klavier

André van der Heide (Deutschland/Niederlande) – Schlagzeug

Jordan White – E-Gitarre 

Jordan White wurde 1993 in Westmead, Australien geboren, und zog nach Melbourne in 2012 um Improvisierte -E-Gitarre zu studieren. Da wohnte,White1 unterrichtete und spielte er bis 2016, hat YoWo Music mitgegründet, und mit Ronny Ferella, Ren Walters, Adrian Sheriff, Miroslav Bukovsky musiziert. Juli 2016 zog der nach Deutschland, und studiert seit 2017 in Weimar an der Hochschule für Musik Franz Liszt unter Frank Möbus, Stefan Schultze, Wolfgang Bleibel und Peter Ehwald, mit dem der auch neulich gespielt hat. Jordan ist aktiv als Performer in improvisierte Musik und Jazz und Veranstaltet auch regelmäßig Konzerte in Thüringen.

Jordan White komponiert wunderbare komplexe und verwobene Musik, deren Tiefgang einen immer weiter in Bann zieht.’ – Peter Ehwald

www.jordanwhite.de

Das Konzert findet im Restaurant statt. Der Eintritt ist frei.