Schriftzug im Kopf

Bookcrossing-Zone

← Zurück zur Bücherübersicht

Bookcrossing ist das Freilassen von Büchern in die Wildnis, um dann ihre Reise zu verfolgen – wie auch die Leben, die sie berührt haben. Bookcrossing.de ist die Webseite, die dies möglich macht.

Im Goldmund als eine offizielle Bookcrossing-Zone stehen immer ca. 150 Bücher zur Verfügung, die sich unsere Gäste einfach mit nach Hause nehmen können. Wenn man sie ausgelesen hat, muß man sie jedoch erneut auf die Reise schicken, entweder wieder im Goldmund oder indem man sie einfach irgendwo liegen lässt, z.B. in der Straßenbahn, im Theater oder in einer Kneipe.

Man sollte jedoch nicht vergessen, diese Bücher im Internet zu registrieren, damit man ihren Weg verfolgen kann. Wie es funktioniert, kann man unter www.bookcrossers.de erfahren.