Schriftzug im Kopf

Konzert mit Anne Pe – Akustik-Singer-Songwriting

← Zurück zur Übersicht

Konzert mit Anne Pe – Akustik-Singer-Songwriting

Sonntag, 26. April 2020, 20:00 Uhr

Nach sieben „musikalischen Wander-Jahren“ nach Australien und ins Berlin Ende der 90er hat Anne Pe die Großstadtlichter wieder gegen die geliebten Bäume des Schwarzwaldes eingetauscht, wo sieAnne Pe Foto3 heute lebt.

Mit Blick auf den nahen Bergrücken und in sternenstillen Nächten webt sie an ihren schönen, zarten Songideen um uns in märchenhafte Sphären zu entführen.

Ihre meist englischsprachigen Lieder handeln von tiefen, aufrichtigen Gefühlen, von Sehnsüchten und einer besonderen Sensibilität, die mal hoffnungsvoll, mal melancholisch, mal naturverbunden aufleuchtet.

Musik einer Songwriterin, die eine gefühlvolle Mischung aus mystischen und persönlichen Urbildern aufzeichnet. Wer von einer Welt der Obercoolness die Nase voll hat, ist hier als Hörer wahrscheinlich goldrichtig.

Im Juni 2017 erschien Annes erstes full-length Album “Glowing Seas“, ein authentisches Geflecht aus gebündelter Bildsprache, farbstarken Melodien und bestrickend schöner Klangwelt. Ein Song des Albums war im UK Songwriting Contest 2016 unter den Finalisten, fünf weitere landeten unter den Semi-Finals.

„Wie eine Hommage an die Liebe und die Freiheit“ bezeichnete das renommierte Schall Musikmagazin ihre Songs nach Veröffentlichung ihres Albums „Glowing Seas“ im Jahre 2017.

„Eine wunderbar warme, zauberhafte und betörende Akustik-Singer-/Songwriterscheibe“  in music Magazin (Juni 2017)

„Ein wunderschönes Album“
SWR1 (Juni2017)

Mehr Infos: www.annepe.de

Der Eintritt ist frei.